Spontan-Proteste gegen Lockdown in Italien: Politiker sprechen von Krieg

Screenshot: Twitter/@RadioSavana

Im italienischen Neapel demonstrierten Hunderte gegen den neuen Lockdown der Region. Zuvor kündigte der Präsident der Region Kampanien Vincenzo De Luca am Nachmittag den neuen Lockdown an. Der Protest formierte sich spontan über das Internet. Italienische Politiker sprechen bereits von „städtischem Krieg“ und kündigten an gegen „kriminelle Gruppen“ vorzugehen.

In Form eines ‚Flash-Mobs‘ war der Protest gegen den Lockdown in den sozialen Medien ausgerufen worden. Ein Flash-Mob ist eine spontane Versammlung, ….

hier noch ein paar Videos dazu….

Kommentare sind geschlossen.