Moldawien: Steht die nächste Farbrevolution bevor?

In Weißrussland läuft der Versuch einer Farbrevolution noch, da wird anscheinend schon der nächste Putsch in Europa vorbereitet. Das Opfer dieses Mal: Moldawien, wo am 1. November Präsidentschaftswahlen stattfinden.

Es hat inzwischen Tradition: Wenn dem Westen eine Regierung nicht gefällt, dann wartet er auf die nächsten Wahlen, verweigert die Entsendung von Wahlbeobachtern und behauptet dann, die Wahlen wären gefälscht worden. Dieses System konnten wir in den letzten Jahren in Venezuela beobachten, wo der Westen seit fast zwei Jahren den Putschisten Guaido als „Übergangspräsidenten“ anerkennt. Vor einem Jahr wurde diese Nummer…..

Kommentare sind geschlossen.