Google & Oracle wollen Amerikaner die gegen Covid-19 geimpft wurden bis zu zwei Jahre lang überwachen

Google & Oracle wollen Amerikaner, die im Rahmen der Operation „Warp Speed“ gegen Covid-19 geimpft wurden, bis zu zwei Jahre lang überwachen

Google

Letzte Woche bot ein seltenes Interview des „Impfstoffzaren“ der Trump-Administration einen kurzen Einblick in das Innenleben der äußerst geheimen Operation Warp Speed (OWS), der „öffentlich-privaten Partnerschaft“ der Trump-Regierung zur Lieferung eines Covid-19-Impfstoffs an 300 Millionen Amerikaner bis zum kommenden Januar. Was enthüllt wurde, sollte alle Amerikaner zutiefst beunruhigen.

In einem Interview mit dem Wall Street Journal, das am vergangenen Freitag veröffentlicht wurde, bestätigte der „Captain“ der Operation Warp Speed, Moncef Slaoui, Big Pharma-Karriererist, dass die Millionen von Amerikanern, die den Impfstoff gegen Covid-19 erhalten sollen, über „unglaublich präzise . . . . Verfolgungssysteme“ überwacht werden, die „sicherstellen werden, dass die Patienten jeweils zwei Dosen desselben Impfstoffs erhalten und auf negative gesundheitliche Auswirkungen überwacht werden“. Slaoui merkte auch an, dass die Technologiegiganten Google und Oracle als Teil dieses „Verfolgungssystems“ unter Vertrag genommen wurden, spezifizierte aber nicht ihre genaue Rolle, die über die Unterstützung bei der „Sammlung und Verfolgung von Impfstoffdaten“ hinausgeht.

Am Tag vor der Veröffentlichung des Interviews im Wall Street Journal veröffentlichte die New York Times ein separates Interview mit Slaoui, in dem er dieses „Nachverfolgungssystem“ als „sehr aktives Pharmakovigilanz-Überwachungssystem“ bezeichnete. In einem früheren Interview mit der Zeitschrift „Science“ Anfang September hatte Slaoui dieses System lediglich als „ein sehr aktives Pharmakovigilanzsystem“ bezeichnet, das „sicherstellen würde, dass wir bei der Einführung der Impfstoffe absolut……

 

Quelle: Google & Oracle to Monitor Americans Who Get Warp Speed’s Covid-19 Vaccine for up to Two Years

Kommentare sind geschlossen.