Kommende Hungersnot?

Wird eine Hungersnot kommen? wenn ja, wie lange wird sie andauern? 1-2 Jahre? Oder länger?

ANTWORT: Diese Sperren haben bereits eine Reduzierung des Nahrungsangebots in Gang gesetzt. In den Vereinigten Staaten gab es vorübergehende Engpässe bei bestimmten Lebensmitteln. Sie können viele Videos sehen, in denen landwirtschaftliche Betriebe 100% ihrer Ernte verloren, weil sie die Nahrungsmittel nicht in die Lieferkette einbringen konnten. Das größte Problem, das wir haben, ist, dass viele Landwirte von den COVID-19-Beschränkungen betroffen waren. Dasselbe geschah in Australien. Dann gab es noch das Klimaprobleme mit großen Überschwemmungen in China.

Wir sehen, dass die Lebensmittelpreise zwischen 2022 und 2024 aggressiver steigen werden, aber dies sollte auf Knappheit zurückzuführen sein. Es gibt einen 17,2-Jahres-Zyklus der Hungersnot. Das geht aus unserer Datenbank hervor, die bis ins Jahr 2200 v. Chr. zurückreicht. Es gibt Zeiten, in denen eine Hungersnot zu Krieg führt. Die letzte große Hungersnot, zum Beispiel in Nordkorea (1994-1998), bei der mindestens 600.000 Menschen verhungerten. Diese nächste Hungersnot wird 2022 beginnen und sich in verschiedenen Teilen der Welt bis 2028/2029 hinziehen. Daher ist sie nicht mit einem bestimmten Gebiet vereinbar. Allerdings treibt der Versuch des Great Reset die Krise bei der Reduzierung der Nahrungsmittelversorgung zu einem Zeitpunkt voran, an dem wir die Vorräte aufstocken sollten.

Quelle: Coming Famine?

Kommentare sind geschlossen.