EXKLUSIV: Das Corona Transition Online-Interview mit Prof. Christian Drosten

Prof. Christian Drosten von der Berliner Charité erklärt, dass in Deutschland derzeit bis zu 500.000 Tests pro Woche gemacht werden. Das erkläre auch die vergleichsweise wenigen Todesfälle. (m / Foto: imago images / photothek)Foto: imago images / photothek

Wir haben den Chefvirologen der Charité, Prof. Christian Drosten, zu Covid-19 und seiner Dissertation befragt.

Prof. Christian Drosten erhielt unsere Fragen per E-Mail. Wir haben ihm und der Pressestelle der Charité die Spielregeln erklärt: Für die Beantwortung werden fünf Tage eingeräumt. Auf diese Weise sollte Prof. Drosten die Möglichkeit erhalten, seine Antworten in Ruhe schriftlich verfassen und per Mail übermitteln zu können — in der gebotenen wissenschaftlichen Tiefe und der aus seiner Sicht nötigen Länge. Anschliessend, so machten wir von Beginn an deutlich, würden wir das Interview mit den eingegangenen Antworten im Originalwortlaut und unverändert publizieren.

Corona Transition: Herr Prof. Drosten, die Zahlen des RKI zeigen einen deutlichen Anstieg der Infektionen mit SARS-CoV-2, bei seit Mai praktisch auf sehr niedrigem Niveau liegenden Todesfallzahlen. Wir erklären Sie sich diesen Unterschied?

Prof. Christian Drosten: —

Corona Transition: Der Berliner Senat hat zwischen 23 und 6 Uhr eine Sperrstunde verhängt. Warum soll diese Maßnahme aus virologischer Sicht etwas bringen?

Prof. Christian Drosten: —

Corona Transition: Bei den kommenden Impfstoffen handelt es sich um Vakzine, die nicht…..

….passend dazu….
«Ärzte für Aufklärung» beziffern Anzahl der Toten durch Covid-19 Impfung in Deutschland auf 80’000
Die Zahlen legte der ehemalige Direktor des Instituts für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf vor.

Die Organisation «Ärzte für Aufklärung» hat in einem Flyer vor den Folgen von Massenimpfungen mit den bislang noch nicht zugelassenen Covid-19 Vakzinen gewarnt und geht von massiven Todesfallzahlen aus. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).

In einem Artikel Redaktionsnetzwerks heisst es:

«Der ehemalige Direktor des Instituts für Experimentelle und Klinische….

Kommentare sind geschlossen.