Dr. Justus P. Hoffmann zu Quarantäne-Anordnungen

https://i0.wp.com/dschneble.tssd.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/hoffmann-quara.jpg?resize=329%2C173Im Video „Mask Force IV – Von Quarantäne, Pflichttests, Stinkefingern und Versicherungen“ äußert sich Rechtsanwalt Dr. Justus P. Hoffmann u. a. zum Thema Quarantäne-Anordnungen. Er hält diese aufgrund fehlender gerichtlicher Beschlüsse für unverbindlich, da wegen des in aller Regel fehlenden Richtervorbehalts rechtlich nicht durchsetzbar.

Transkript

(…)

Wir haben jetzt auch schon Gerichtsverfahren dahingehend geführt und in diesen Urteilen oder Beschlüssen, die wir dort erstritten haben, ist uns das bestätigt worden, was wir im Prinzip schon seit Anfang an propagieren, aber das jetzt eben auch gerichtsfest.

Die aktuellen Anordnungen der Quarantäne sind nicht verbindlich. Was meine ich damit? Wenn das Gesundheitsamt oder die Infektionsschutzbehörde, der Landrat oder wer auch immer das gerade ist…..

Kommentare sind geschlossen.