Russland will mit Masken, Handschuhen, QR-Codes und Abstand so lange durchhalten, bis Massenimpfung mit Verzögerung starten kann

Ab Montag begann die Moskauer Metro, Masken- und Handschuhpflicht durchzusetzen, während nächtliche Einrichtungen damit beginnen werden, die QR-Codes der Besucher zu scannen, um die Ausbreitung von Covid-19 zu kontrollieren.

Das Moskauer Rathaus hat vorgeschlagen, dass es die QR-Codes auf Restaurants, Einzelhandelsgeschäfte und Schönheitssalons ausweiten könnte, falls sich das Experiment mit Clubs und Bars als erfolgreich erweist.

Ab dem 19. Oktober müssen alle Besucher von Einrichtungen, die zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens in Betrieb sind, vor dem Betreten des Veranstaltungsortes einen QR-Code einscannen oder eine Textnachricht an….

Kommentare sind geschlossen.