Der Grund warum die Frau des Bürgermeisters von Moskau Hunter Biden 3,5 Millionen Dollar zahlte…

Laut den vom Finanz- und Heimatschutzausschuss des Senats vorgelegten Dokumenten des US-Schatzamtes wurden Hunter Biden von der Frau des Bürgermeisters von Moskau 3,5 Millionen Dollar gezahlt.

Der Bericht des Finanz- und Heimatschutzausschusses des Senats wurde letzten Monat veröffentlicht und war verheerend.

Hunter Biden erhielt eine Überweisung in Höhe von 3,5 Millionen Dollar von Jelena Baturina, der Frau des ehemaligen Moskauer Bürgermeisters.

Bis heute wussten wir nicht, warum Jelena Baturina Hunter Millionen von Dollar zahlte.

OAN-Reporter Jack Posobiec hat die Antwort.

Jack Posobiec traf sich mit Matthew Tyrmand, dem investigativen Reporter, der eine Tranche von E-Mails von Bevan Cooney, einem Mitarbeiter von Hunter Biden, erhalten hatte.

E-Mails und Dokumenten zufolge hatte Yelena Baturina das Geld gewaschen um die  Sanktionen der USA zu umgehen, Devon Archer behauptete, die Firma habe 200 Millionen Dollar erhalten.
Die von Matthew Tyrmand zur Verfügung gestellten E-Mails stammen direkt vom Gmail-Konto des Mitarbeiters von Hunter. Sie werden nach wie vor auf den Google-Servern gehostet. Bevan Cooney flippte aus und gab seine Login-Informationen an.
Die New York Post veröffentlicht separate E-Mails, die auf dem verlassenen Laptop von Hunter Biden gefunden wurden und die ein massives Pay-to-Play-Schema mit Joe Biden enthüllten.

Quelle: BREAKING NEWS: Here’s Why the Mayor of Moscow’s Wife Paid Hunter Biden $3.5 Million… And Likely More!

Kommentare sind geschlossen.