Für “gefährdete” Briten ist Sex verboten

Wegen der steigenden Infektionszahlen hat die britische Regierung ein neues “dreistufiges” Sperrgebietsystem der Bevölkerung aufgezwungen, das laut britischen Medien den Geschlechtsverkehr mit Personen aus verschiedenen Haushalten verbietet.

Die neue Massnahme besagt, dass es niemandem aus einem mit dem Virus infizierten Gebiet der Stufe zwei (hohes Risiko) oder drei (sehr hohes Risiko) von der Regierung gestattet ist, den Tag oder die Nacht in der Privatwohnung des jeweils anderen zu verbringen, es sei denn, sie befinden sich in der “sozialen Blase” dieser Person.

Ein Sprecher von Premierminister Boris Johnson sagte am Freitag vor Reportern: 

Die Regeln für die Vermischung von Haushalten in Stufe 2 legen fest, dass Sie sich nur mit Ihrem eigenen Haushalt vermischen sollten, es sei denn, Sie haben eine Unterstützungsblase gebildet, und das trifft auf einige Paare zu.

Eine Unterstützungsblase ist ein Netzwerk zwischen einem…..

Kommentare sind geschlossen.