Brasilien zahlt keine Beträge mehr an WHO

Corona-Prävention in Manaus, Brasilien. Währenddessen stellte Bolsonaro die Zahlung an die WHO einQuelle: IWF/Raphael Alves

Nach den USA hat sich nun auch Brasilien aus der Verantwortung zur internationalen Pandemiebekämpfung zurückgezogen. Wie bekannt wurde, hat die Regierung von Jair Bolsonaro die Beitragszahlungen an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgesetzt. “Brasilien hat die Rechnungen für 2019 und 2020 offengelassen”, berichtet das brasilianische Nachrichtenportal UOL.

Während die USA und Brasilien weltweit die höchsten Corona-Infektionen aufweisen, verweigern sie der internationalen…..

Kommentare sind geschlossen.