Blutige Bananen – Chiquita aus dem Kanton Waadt lässt grüssen

Jahrzehntelang wurde die Bananenindustrie von Machtmissbrauch, Menschenrechtsverletzungen und chronischer Wasser- und Bodenverschmutzung beherrscht. Doch trotz Versprechungen von Unternehmen wie Chiquita mit Sitz in der Schweiz, diese Situation zu ändern, sind die Strukturen der Sklaverei bestehen geblieben. Wir erzählen die Geschichte einer der grössten Akteure im Bananen-Business, besuchen die Plantagen im Süden Ecuadors und sprechen mit jenen Menschen, die genauso ausgebeutet werden wie im 20. Jahrhundert: die PlantagenarbeiterInnen. Hier mehr…..

Kommentare sind geschlossen.