Wegen unerklärlicher Krankheit! Ein weiterer COVID-Impfstoff-Versuch mit Säuglingszelllinie wird gestoppt

https://i2.wp.com/assets.lifesitenews.com/images/made/images/remote/https_www.lifesitenews.com/images/shutterstock/Covid_vaccine_Shutterstock_810_500_75_s_c1.jpg?resize=297%2C183&ssl=1Dies ist das zweite Mal, dass die Versuche für einen Coronavirus-Impfstoff unter Verwendung einer Zelllinie, die aus dem Gewebe eines abgetriebenen Babys entwickelt wurde, aufgrund ernsthafter medizinischer Bedenken abgebrochen wurden.

Johnson & Johnson (J&J) gaben am Montag eine Erklärung im Namen ihrer pharmazeutischen Abteilung Janssen heraus, in der sie ankündigten, dass sie “vorübergehend die weitere Dosierung in allen unseren klinischen Versuchen mit dem Impfstoffkandidaten COVID-19 pausiert haben”, und zwar wegen der Entwicklung einer “unerklärlichen Krankheit” bei einer Person.

Diese Pause wirkt sich auf alle Versuche mit dem J&J-Impfstoff aus, einschließlich Janssens groß angelegter klinischer Phase-3-Studie, die am 22. September begann und die die Aufnahme von 60.000 Freiwilligen und 215 Forschungseinrichtungen vorsieht.

Obwohl die Krankheit des spezifischen Teilnehmers nicht freigegeben wurde, wird sie von einem “unabhängigen Data Safety Monitoring Board” sowie von den “internen klinischen Ärzten und Sicherheitsärzten des Unternehmens” untersucht.

Die J&J-Erklärung besteht darauf, dass solche unerwünschten Ereignisse “ein zu erwartender Bestandteil jeder klinischen Studie sind, insbesondere großer Studien”, und dass es “vordefinierte Richtlinien” gibt, die Protokolle für die Unterbrechung solcher Studien vorsehen, wenn sie mit einem “ernsthaften unerwünschten Ereignis” konfrontiert sind.

Das Anhalten dieser klinischen Studien erfolgt jedoch vor dem Hintergrund der unter Experten geäußerten Bedenken hinsichtlich der potenziellen Risiken, die sich aus der Bereitstellung von Coronavirus-Impfstoffen für den Endanwender innerhalb weniger Monate ergeben, ein Prozess, der normalerweise Jahre dauern würde.

Quelle: Another COVID vaccine using aborted baby cell line pauses trials after participant’s ‘unexplained illness’

 

Kommentare sind geschlossen.