Ist Joe Bidens Rennen am Ende UND Neue Mails belasten Joe Biden, aber die Medien schweigen und die Internetkonzerne zensieren

E-Mails, die die New York Post erhalten hat, beweisen, dass Hunter Biden seinen Vater, den damaligen Vizepräsidenten Joe Biden unter Obama, einem Topmanager des ukrainischen Energieunternehmens Burisma vorgestellt hat, wo Hunter im Vorstand sass. Zur Erinnerung, Vater Biden hat die Regierung der Ukraine erpresst, einen Staatsanwalt zu entlassen, der gegen das Unternehmen seines Sohnes wegen Korruption ermittelte. Wird diese neueste Enthüllung das Ende von Joe Bidens Rennen um die Präsidentschaft bedeuten?

Kommt darauf an, wie die Main-Shit-Medien diese Geschichte übernehmen und verbreiten. Bisher wird die Nachricht totgeschwiegen, denn die Medien in den USA aber auch in Europa sind zu 90 Prozent für Biden und gegen Trump.

Auch die sozialen Medien, wie Twitter und Facebook, zensieren die Links zu diesem Skandal.

Treffen zwischen Joe Biden und einem Vertreter von Burisma

Das bisher unbekannte Treffen wird in einer Botschaft der Wertschätzung….

….passend dazu….
Bidenleaks: Neue Mails belasten Joe Biden, aber die Medien schweigen und die Internetkonzerne zensieren

In den USA sind weitere Informationen über Bidens Korruption veröffentlicht worden. Der Fall zeigt anschaulich, wie Medien und Internetkonzerne durch Zensur und Desinformationen den Menschen verschweigen, was nicht ins gewollte Bild von Biden als Heilsbringer und Trump als Bösewicht passt.

Leser des Anti-Spiegel sind über die korrupten Geschäfte von Biden informiert, die längst durch abgehörte Telefonate und veröffentlichte Kontoauszüge belegt sind, deren Echtheit nicht bestritten wurde. Darüber wurde in westlichen Medien praktisch gar nicht berichtet, es wurde den…..

Kommentare sind geschlossen.