Zahl der COVID-Krankenhauseinweisungen in Arizona nimmt ab, aber warum?

wo werden noch solche Fehler gemacht?

items.[0].image.alt

Am Montag bezifferte das staatliche COVID-19-Dashboard die Zahl der Krankenhauseinweisungen in Arizona auf 22.303.

Am Dienstagmorgen wurde die Zahl der Krankenhausaufenthalte auf 19.987 reduziert. Das sind 2.815 weniger als am Vortag.

Das Gesundheitsministerium von Arizona teilte ABC 15 mit, dass dieser beträchtliche Rückgang der Krankenhauseinweisungen darauf zurückzuführen ist, dass eines der wichtigsten Krankenhaussysteme des Bundesstaates versehentlich positive COVID-19-Tests, die aus Einrichtungen der Notfallversorgung stammen, als Krankenhauseinweisungen zählt. Quelle: Number of COVID hospitalizations decreases in AZ, but why?

Kommentare sind geschlossen.