Unterstützt vom WEF! Fluggesellschaften testen “Proof-of-Immunity”-Technologie

Fluggesellschaften testen “Proof-of-Immunity”-Technologie in deutsch. “Nachweis von Immunität”

Mindestens zwei Fluggesellschaften testen CommonPass, eine neue Technologie, mit der Passagiere vor dem Flug nachweisen können, dass sie negativ auf COVID-19 getestet wurden.

Befürworter werben für die CommonPass-Technologie als Allheilmittel für das globale Reisen in einer von Pandemien heimgesuchten Welt. Sie hoffen, dass eine Öffentlichkeit, die der Sperren und Beschränkungen von COVID-19 überdrüssig ist – aber immer noch Angst vor dem Virus hat -, diese Technologie annehmen wird.

Aber Bürgerrechts- und Datenschutzgruppen warnen vor jeder Technologie, die die Bewegungen und Aktivitäten von Einzelpersonen überwacht. Dazu gehört auch jeder digitale Gesundheitspass, wie z.B. CommonPass, der so angepasst werden kann, dass er den Nachweis einer Impfung ermöglicht.

So funktioniert CommonPass. Eine Person macht einen COVID-19-Test in einem zugelassenen Labor und lädt dann die Ergebnisse auf ein Smartphone hoch. Am Flughafen scannen die Mitarbeiter der Fluggesellschaft und die Grenzbeamten mit dem Telefon einen QR-Code ein, der bescheinigt, dass der Passagier COVID-19-frei ist.

https://i0.wp.com/childrenshealthdefense.org/wp-content/uploads/common_pass_graphic.jpg?resize=449%2C108&ssl=1

Die Gruppen hinter CommonPass – Common Project Foundation und das Weltwirtschaftsforum – sagen, dass die Technologie das Potenzial hat….

 

Quelle: Airlines Test ‘Proof-of-Immunity’ Technology, Privacy Watchdogs Call It ‘Troubling’

 

Kommentare sind geschlossen.