Russland weitet seinen Einfluss in Afrika im Energiebereich aus

Im Jahr 2019 ersuchte der schottische Politiker Michael Ancram, Marquess of Lothian, das Außen- und Commonwealth-Büro (FCO) um Informationen über die Pläne zur Einrichtung russischer Militärstützpunkte in Afrika, insbesondere in Simbabwe. Es wurde befürchtet, dass der Einfluss Moskaus mit dem Londoner kollidieren könnte.

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/2020-10-06_5xqodwzjbj.jpg?resize=400%2C167&ssl=1

Ein weiterer wichtiger Akteur in Afrika, Paris, wurde 2018 alarmiert, als russische Sicherheitsberater von Wagner und GRU neben den Truppen von Khalifa Haftar in Ländern wie der Zentralafrikanischen Republik, Eritrea, der Demokratischen Republik Kongo, dem Sudan und Libyen in politischen Kreisen auftraten.

In Libyen erlitten die russischen Sicherheitskräfte Berichten zufolge schwere Verluste im Kampf um Tripolis.

Sicherheitsexpertise als diplomatisches Instrument

Ein Teil des russischen Engagements in Afrika ist militärischer Natur.

Die russische Armee und private russische Militärunternehmen, die mit dem Kreml in Verbindung stehen, haben ihren globalen militärischen Fußabdruck in Afrika ausgeweitet, indem sie sich in einem halben Dutzend Ländern um grundlegende Rechte bemüht und mit 28 afrikanischen Regierungen militärische Kooperationsabkommen abgeschlossen haben, so eine Analyse des Instituts für Kriegsforschung. US-Beamte schätzen, dass etwa 400 russische Söldner in der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) operieren, und Moskau lieferte kürzlich militärische Ausrüstung zur Unterstützung von Operationen zur Aufstandsbekämpfung im Norden Mosambiks. Russland ist der größte Waffenexporteur nach Afrika, auf das im Zeitraum 2013-2017 39 Prozent der Waffentransfers in die Region entfallen.

https://i1.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/2020-10-11_12-50-16.jpg?resize=390%2C408&ssl=1

Moskaus Einfluss in Bamako?

Die Tatsache, dass der russische Botschafter in Mali, Igor Gromyko, einer der ersten Offiziellen war, der von der Junta empfangen wurde, ist daher nicht….

 

Quelle: Russia Is Expanding Its Energy Influence In Africa

Kommentare sind geschlossen.