Trumps Antikörper-Behandlung wurde mit Zellen behandelt die ursprünglich von einer Abtreibung stammen

Bild: WikimediaMichael Vadon CC BY-SA 4.0

Der Notfall-Antikörper, den Trump letzte Woche erhielt, wurde nach Angaben von Regeneron Pharmaceuticals, der Firma, die das experimentelle Medikament entwickelt hat, unter Verwendung einer Zelllinie entwickelt, die ursprünglich aus Abtreibungsgewebe stammt.

Die Trump-Administration hatte schon immer die Linie gegen die medizinische Forschung mit fötalem Gewebe aus Abtreibungen eingeschlagen. Als sie z.B. im Jahr 2019 dazu überging, die Möglichkeiten der National Institutes of Health zur Finanzierung solcher Forschung einzuschränken, begrüßten die Befürworter einen “großen Sieg für das Leben” und dankten Trump persönlich für ihr entschiedenes Vorgehen gegen die, wie sie es nannten, “empörende und widerliche” Praxis des “Experimentierens mit Körperteilen von Babys”.

Aber als der Präsident mit Covid-19 konfrontiert wurde, erhob seine Regierung keine Einwände gegen die Tatsache, dass die neuen Medikamente auch auf….

 Quelle: Trump’s antibody treatment was tested using cells originally derived from an abortion

Kommentare sind geschlossen.