Britischer Außenminister zu Corona-PCR-Test: “Hohe Falschpositiv-Rate ist Herausforderung”- 93% der Testergebnisse falsch! (Video)

Die britische Regierung scheint sich betreffs ihrer Corona-Politik nicht mehr homogen gleichzuschalten, wie es noch vor einigen Monaten der Fall war. Die PCR-Test-Strategie ist,hinsichtlich ihrer Ineffizienz einigen Regierungsvertretern übel aufgestoßen, wohingegen andere diese immer noch als akkurat ausgeben. Die Rede ist von Groß-Britanniens Gesundheitsminister, Matt Hancock und Außenminister, Dominic Raab.

Ersterer ist jüngst während eines Gesprächs mit dem britischen Nachrichtensender SKY-News in Bedrängnis geraten, als er damit konfrontiert wurde, dass falschpositive Covid-19 PCR-Testergebnisse keine Seltenheit seien und sich dadurch gesunde Menschen unrechtmäßig für vierzehn Tage in Quarantäne….

Kommentare sind geschlossen.