Trump und Biden zanken sich, während Amerika brennt

Ron Paul

undefined

Präsident Donald Trump und der ehemalige Vizepräsident Joe Biden verbrachten die meiste Zeit der ersten Präsidentschaftsdebatte der vergangenen Woche damit, Beleidigungen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterbrechen. Das Ergebnis war eine Debatte mit sehr wenig Diskussion über aktuelle Themen oder politische Strategien.

In einer der wenigen substantiellen Gesprächspassagen des Abends kritisierte Präsident Trump Vizepräsident Biden zu Recht, indem er sagte, er werde bei der Entscheidung, ob das Land lahmgelegt werden solle, auf die “Wissenschaftler” hören. Präsident Trump erklärte auch, dass die Lockdowns eine schädliche Überreaktion seien, die beendet werden müsse.

Leider versprach Präsident Trump erneut, dass bald Impfstoffe für Covid verfügbar sein würden.Dies wirft das Schreckgespenst einer Wiederholung des…..

Kommentare sind geschlossen.