Nigel Farage beobachtet und wartet auf den nächsten Fehler der Tory

Nigel Farage (@Nigel_Farage) | TwitterBild: Twitter

Vor einigen Wochen freute sich Nigel Farage über ein Treffen mit einer sehr hochrangigen Persönlichkeit der konservativen Partei. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand natürlich der Brexit. Nach Ende des geselligen Abends ließ er jedoch einen Satz fallen, der die Temperatur im Raum senkte, und der den Konservativen vermutlich einiges an Kopfzerbrechen bereiten wird: “Wenn ihr die Nummer noch einmal in den Sand setzt, dann komme ich zurück und mache euch platt.“

Bislang gibt es kaum Anzeichen dafür, dass die Regierung von Boris Johnson bei den Brexit Verhandlungen einknicken könnte. Auch wenn jede endgültige Vereinbarung über künftige Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien Kompromisse enthalten muss, die von Brexit-Puristen als Verrat interpretiert werden könnten, würde es der Regierung nur dann zum Verhängnis, sollten nicht nur jene mit einer fundamentalistischen Position so denken, sondern alle, die den Brexit unterstützen. Derzeit deutet alles darauf hin, dass die Betreiber…..

Kommentare sind geschlossen.