Griechenland: NGO-Schlepperring gesprengt, 33 Personen verhaftet – Spuren führen auch nach Berlin

Foto: Johannes Filous/dpa
In Griechenland hat die Polizei 33 NGO-Mitarbeiter verhaftet, die im Verdacht stehen, Schlepper beim Schmuggel von Flüchtlingen auf Lesbos unterstützt zu haben. Sie sind angeklagt wegen organisiertem Menschenhandel und der Bildung einer kriminellen Vereinigung.

Die griechische Polizei hat auf Lesbos einen Schlepperring gesprengt, unter den 33 festgenommenen NGO-Mitglieder aus Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz, gegen die ein Gerichtsverfahren eingeleitet wurde. Sie werden …..

Kommentare sind geschlossen.