NZZ im Dunstnebel der Tabakindustrie

Erneut publiziert die Neue Zürcher Zeitung einen PR-Artikel der Tabakindustrie. Die Zusammenarbeit hat Tradition.

NZZ, Tabak, Infosperber© nzz.ch

Red. Der Arzt Rainer M. Kaelin ist ehemaliger Vizepräsident der Lungenliga Schweiz und ehemaliger Vizepräsident von Oxyromandie, einem Verein, der sich für den Schutz der Nichtraucher und für Werbeverbote für Tabakprodukte einsetzt, wie sie die WHO-Rahmenkonvention vorsieht.

Am 12. (online) und am 13. September (NZZ am Sonntag) veröffentlichte die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) einen Text mit dem Titel «Warum man bei Philip Morris am Ende der Zigarette arbeitet». Immerhin war der Beitrag als «Meinung» deklariert – und das war auch bitter nötig. Denn der Verfasser des Textes ist kein geringerer als Dominique Leroux, der CEO des Tabakgiganten «Philip Morris» (PM) Schweiz.

Im Beitrag darf sich der Chef von PM Schweiz über die «Zukunft des…..

Kommentare sind geschlossen.