Ehemaliger Wissenschaftler von Pfizer: Die Pandemie ist vorbei

Es gibt keine Anzeichen dafür, dass es eine zweite Welle von Corona geben wird, sagte ein ehemaliger wissenschaftlicher Berater des Pharmariesen Pfizer. Der Insider gibt an, dass falsch positive Ergebnisse des Coronartests verwendet werden, um eine “zweite Welle” auf der Grundlage “neuer Fälle” zu erzeugen.

Mike Yeadon sagte in einem Interview mit talkRADIO, dass “viele oder fast alle” Testergebnisse falsch positiv seien. Er sagte auch, dass viele Länder möglicherweise bereits Gruppenimmunität erreicht haben.

Wenn man sich alle wichtigen Indikatoren – wie Krankenhausaufenthalte, Intensivstationen und Todesfälle – anschaut, dann ist die Pandemie eigentlich vorbei, sagte Yeadon, der 16 Jahre lang Chief Scientific Officer und Vizepräsident der Forschungsabteilung für Allergien und Atemwegserkrankungen bei Pfizer war.

Derzeit sind vier Varianten im Umlauf, von denen die meisten mit einer Erkältungen in Zusammenhang stehen

“Ohne die Testergebnisse, die man ständig im Fernsehen sieht, könnte man zu Recht den Schluss ziehen, dass die Pandemie vorbei ist. Es ist wenig geschehen. Natürlich werden die Menschen ins Krankenhaus eingeliefert, die Grippesaison hat wieder begonnen. Aber nirgendwo in der Literatur gibt es einen Hinweis darauf, dass es eine zweite Welle geben wird. Es ist eine Vermutung”.

In einem Papier das in diesem Monat veröffentlichten wurde schreibt der Wissenschaftler, dass die Coronarkurven in europäischen Ländern und mehreren amerikanischen Staaten sehr ähnlich sind. Tatsächlich kann man sie fast übereinander legen.

In Ländern wie Großbritannien (Lockdown), Schweden (kein Lockdown) und den Vereinigten Staaten (Lockdown) stieg die Zahl der Fälle von März bis April an, woraufhin sich die Kurve gegen Ende Juni abflachte.

Dr. Yeadon wies auch darauf hin, dass das “neue” Coronavirus nur in dem Sinne neu ist, dass es sich um einen neuen Typ von Coronavirus handelt. “Derzeit sind vier Varianten im Umlauf – 229E, NL63, OC43 und HKU1 – von denen die meisten mit Erkältungen in Verbindung stehen.

Dr Mike Yeadon: ‘Government are using a Covid-19 test with undeclared false positive rates.’
‘I challenge the Government to back up their belief there will be a second wave.’

Kommentare sind geschlossen.