Erstaunlich: Abgeordnete im Bundestag beziehen 11,2 Millionen „anonym“

Die Abgeordneten im Deutschen Bundestag verdienen nicht nur ihre Diäten, sondern dürfen im Zweifel ihrer normalen Tätigkeit nachgehen und auch daraus Geld beziehen. Aktuell verdienten sie in der bisherigen Wahlperiode immerhin 25,1 Millionen Euro. Dies sind bei etwa 750 Abgeordneten im Durchschnitt 33.000 Euro. Allerdings geben viele Abgeordnete ihre Quellen nicht preis. Zumindest 11,2 Millionen Euro sind aus „anonymen Quellen“, die nicht angegeben werden müssen – da die entsprechende Grenzen nicht erreicht werden.

 

Dies hält der Sprecher der Organisation „Abgeordnetenwatch.de“ für „skandalös“, berichteten jüngst die „Deutschen …..

Kommentare sind geschlossen.