Die unausgesprochene Kriegserklärung der Globalisten: Hybride Kriegsführung – Die Waffe Wetter

Globales Wetterterrormanagement unter dem Deckmantel des „Klima-Wandels“

Das Wetter als Waffe ist seit einigen Jahren fester Bestandteil der Machtausübung eines kleinen Kreises von Menschen über den Rest der Welt. Jeder Mensch, jedes Tier und alle anderen Wesen sind dem Wirken dieses lebensfeindlichen Personenkreises ausgesetzt, die in ihrem Zerstörungswahn die Litho-, Bio- und Atmosphäre gleichermaßen mit toxischen, reaktiven und synthetischen Stäuben kontaminieren und gleichzeitig mit so gut wie allen bekannten Frequenzen bestrahlen.

Diese synthetische Kontamination führt zu vielschichtigen negativen Veränderungen auf allen Ebenen irdischen Lebens:

Lebendige Körper werden durch Anreicherung von Metallen (Aluminium…..

Kommentare sind geschlossen.