Bill Clinton traf Madame Ghislane Maxwell zu einem “intimen” privaten Abendessen in Los Angeles im Jahr 2014

Clintons Verbindungen zu Epstein sind weitreichend.

Bill Clinton traf sich 2014 in Los Angeles mit Ghislane Maxwell zu einem “intimen” privaten Abendessen, wie aus einem am Dienstag veröffentlichten Bericht der “Daily Beast” hervorgeht.

Daily Beast zitierte eine Quelle, die angeblich früher für Bill Clinton arbeitete und über seine Entscheidung, sich mit Maxwell zu treffen, verärgert war. “Dies ist ein intimes Abendessen mit Clinton in L.A…. Denken Sie an all die Leute, die er in L.A. kennt, und Ghislaine darf daran teilnehmen.”

Aus dem Bericht geht auch hervor, dass Clintons Stabschef, Jon Davidson, wusste, dass die ehemalige Madame Jeffrey Epstein an dem privaten Abendessen teilnahm, das er organisiert hatte. Davidson lehnte einen Kommentar ab, als er nach seiner Verbindung zu der Veranstaltung gefragt wurde.

Dieses Abendessen fand mehr als fünf Jahre statt, nachdem Jeffrey Epstein den rechtlichen Konsequenzen für die Vermittlung eines Minderjährigen zur Prostitution entgangen war, wobei er seine elitären Verbindungen nutzte, um eine ernsthafte Gefängnis- oder Haftstrafe zu vermeiden. Ben Schwerin, der jetzt ein leitender Angestellter von Snapchat ist, und der Talent-Agent Michael Kives waren ebenfalls anwesend, das in Crossroads Kitchen stattfand.

Ein Sprecher von Bill Clinton lehnte es ab, sich zu den spezifischen Berichten über ein Treffen mit Maxwell zum Abendessen 2014 zu äußern, und bestritt nur, dass er irgendetwas über die angeblichen Sexualverbrechen von Jeffrey Epstein oder Maxwell wusste. Die Weigerung des Sprechers, sich zu den neuen Berichten über ein Treffen mit Ghislane Maxwell im Jahr 2014 zu äußern, könnte als implizites Eingeständnis verstanden werden, dass das Abendessen stattfand, Jahre nachdem Maxwells Verbindung zu Epsteins berüchtigter Sexhandels-Operation öffentlich bekannt wurde.

Zwei überprüfte ehemalige Mitarbeiter von Epstein – von denen einer von dem inzwischen verstorbenen pädophilen Milliardär gehandelt wurde – sprachen davon, Bill Clinton persönlich auf Jeffrey Epsteins berüchtigter “Pädophileninsel” Little Saint James auf den US-Jungferninseln getroffen zu haben. Clinton bestreitet energisch die Behauptungen von Virginia Giuffre und dem ehemaligen Epstein-Erhalter Bill Scully.

Bill Clinton Met Epstein Madame Ghislane Maxwell for ‘Intimate’ Private Dinner in Los Angeles in 2014

Kommentare sind geschlossen.