Virologe Streeck komplett ahnungslos bei der Frage nach biologischen Waffen

https://i2.wp.com/recentr.com/wp-content/uploads/2019/03/shutterstock_1046402875-bio-warfare-1920-1920x1080.jpg?resize=423%2C238shutterstock

Einer der führenden Corona-Experten Deutschlands, Professor Hendrik Streeck, der Direktor des Instituts für Virologie an der Uniklinik in Bonn, hat für die DW Stellung bezogen zu einer Reihe an Behauptungen zu der COVID-Pandemie; darunter auch zu der Vermutung, das Virus könnte aus einem Labor in Wuhan entwichen oder von irgendjemand anderem hergestellt und gezielt verbreitet worden sein:

“Es ist sehr unwahrscheinlich, dass dieses Coronavirus in einem Labor generiert wurde. Zum einen werden solche Forschungsstränge meines Wissens nach überhaupt nicht verfolgt, bestimmte Viren zu generieren, weil das viel zu gefährlich ist.”

Es ist verblüffend, so eine Antwort zu hören. Die USA, die Sowjetunion, China und eine breite Reihe an…..

Kommentare sind geschlossen.