Lonza findet hochgiftiges Benzidin – und sagt es niemandem

Deponie Gamsenried, Lonza, infosperber, Altlasten, Benzidin© SRF/«Schweiz aktuell» vom 11.10.2019

Seit 2008 wusste Lonza, dass Benzidin aus ihrer Deponie Gamsenried ausläuft. Der Pharmakonzern hielt die Analyseergebnisse zurück.

Am 18. Januar 2008 treffen sich Vertreter des Pharmakonzerns Lonza und der Dienststelle für Umwelt des Kantons Wallis. Wichtigstes Traktandum: Die Chemiemülldeponie Gamsenried der Lonza AG oberhalb von Visp (VS). Zwei Wochen später schreibt Cédric Arnold (1), damals Chef der Walliser Dienststelle für Umwelt an Lonza: «Wie an der Sitzung vom 18. Januar besprochen», müsse Lonza herausfinden…..

Kommentare sind geschlossen.