Coronavirus Factcheck #7: “Die vier Risiken von Covid”.

Im heutigen “Covid-Briefing” erläuterte Chris Whitty – der Chief Medical Officer Großbritanniens -, dass das Sars-Cov-2-Virus vier Arten von Risiken birgt. Aber hat er Recht? Lassen Sie es uns ansehen.

Risiko 1: Das Virus kann Menschen töten.

Irreführend. Chris Whitty selbst hat mehr als deutlich gemacht, dass die Wahrscheinlichkeit, an Covid19 zu sterben, sehr, sehr gering ist. Alle serologischen Studien, die bisher durchgeführt wurden, ergaben eine Infektions-Tödlichkeitsrate von etwa 0,2%. Das bedeutet, dass eine infizierte Person eine Überlebenschance von 99,8% hat.

Risiko 2: Das Virus kann zu einer Überlastung des NHS führen.

Gefälscht. Der hypothetische “Covid Surge” wurde erstmals im März vorhergesagt und ist nie eingetreten. Whitty gibt dies in seiner Erklärung zu. Selbst auf dem Höhepunkt der “Pandemie” waren die Intensivstationen zu weniger als 60% ausgelastet. Bis heute arbeiten die Chirurgen mit einer Auslastung von 50%.

Risiko 3: Das Virus kann sich indirekt über verschobene Operationen, abgesagte Tests usw. auf die öffentliche Gesundheit auswirken.

Falsch. Es ist nicht das “Virus”, das zu den Absagen der Operationen führte, es waren die Sperrmaßnahmen, die eingeführt wurden, um ein Überlaufen der Krankenhäuser zu verhindern. Was Whitty zugab aber nie eingetreten ist. Es war nicht das Virus, das die Menschen veranlasste, die Gesundheitsfürsorge aus Angst zu meiden, sondern die Presseberichterstattung, die absichtlich darauf abzielte, die Menschen zu erschrecken.

Risiko 4: Das Virus kann die öffentliche Gesundheit durch wirtschaftliche Auswirkungen nachteilig beeinflussen.

Falsch. Das Virus hat an sich keine wirtschaftlichen Auswirkungen, wohl aber die Abriegelung. Die Abriegelung hat den Unternehmen geschadet, Arbeitsplätze verloren und eine Rezession ausgelöst. Ein Lockdown, der nur eingeführt wurde, um den NHS zu schützen, der keinen Schutz benötigte.

Von den “vier Risiken” von Chris Whitty hat also eines eine Überlebensrate von 99,8%, eines davon ist nie wirklich passiert und die beiden anderen sind Folgen der Sperrpolitik und stehen in keinerlei Zusammenhang mit dem Virus.

Coronavirus Factcheck #7: “The Four Risks of Covid”

Kommentare sind geschlossen.