USA, Guyana starten gemeinsame Marinepatrouillen in der Nähe Venezuelas

Guyana | amerika21Quelle: Ron Przysucha/Departamento de Estado

US-Ölgesellschaften an Offshore-Bohrprojekten vor der Küste Guyanas beteiligt

Die USA und Guyana werden gemeinsame Marinepatrouillen in der Nähe der umstrittenen Seegrenze des Landes zu Venezuela beginnen. Die Initiative wurde am Freitag vom Präsidenten Guyanas Irfaan Ali und US-Außenminister Mike Pompeo angekündigt, der sich auf einer Vier-Länder-Reise durch Südamerika befindet, um den venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro unter Druck zu setzen.

Guyana hat in den letzten Jahren vor seiner Küste massive Mengen an Offshore-Ölvorkommen entdeckt. Der US-Ölgigant Exxon Mobil ist an mehreren Offshore-Bohrprojekten mit Guyana beteiligt, und…..

Kommentare sind geschlossen.