News aus unserem Telegram-Kanal



“Sehen Sie, das Problem Nummer eins in fast all diesen Städten sind die von George Soros gewählten, linken, polizeifeindlichen und kriminalitätsfreundlichen Bezirksstaatsanwälte, die sich weigern, Menschen einzusperren”, sagte Gingrich.

“Erst gestern haben sie wieder jemanden auf die Straße gesetzt, der wegen zwei verschiedener Morde in New York City gesucht wird.

“Sie können dieses Problem nicht lösen – und sowohl Kamala Harris als auch Joe Biden haben sehr stolz das ausgesprochen, was sie ‘progressive Bezirksstaatsanwälte’ nennen. Progressive Bezirksstaatsanwälte sind polizeifeindlich,

kriminalitätsfreundlich und werden mit überwältigender Mehrheit mit dem Geld von George Soros gewählt.

“Und sie sind eine Hauptursache für die Gewalt, die wir sehen, weil sie die Gewalttäter immer wieder auf die Straße zurückbringen”, so Gingrich.

Darauf antortete Francis: “Ich bin mir nicht sicher, ob wir George Soros da mit hineinziehen müssen”
“Er hat dafür bezahlt”, sagte Gingrich, der offensichtlich über die Unterbrechung erstaunt war. “Ich meine, warum können wir nicht über die Tatsache diskutieren, dass Millionen von Dollar…”.

“Nein, das hat er nicht”, warf Harf ein. “Ich stimme Melissa zu. George Soros muss nicht Teil dieser Unterhaltung sein.”
“Okay, es ist also verboten”, sagte Gingrich und benutzte das deutsche Wort für “verboten”.

Kommentare sind geschlossen.