China warnt die USA vor einer neuen Welle farbiger Revolutionen in Asien

https://i2.wp.com/fort-russ.com/wp-content/uploads/2020/09/Chinese-Foreign-Minister-Wang-Yi-750x430.jpg?resize=415%2C238&ssl=1In einer kürzlich abgegebenen Erklärung warnte der chinesische Außenminister Wang Yi davor, dass einige ausländische (vermutlich westliche und westlich verbündete) Mächte versuchen, eine neue Runde farbiger Revolutionen in Asien einzuleiten und damit die Region zu destabilisieren.

“In letzter Zeit haben sich die Beziehungen zwischen China und seinen Nachbarländern in eine positive Richtung entwickelt. Gleichzeitig hat die globale Instabilität zugenommen, und die globale Sicherheit steht vor neuen Herausforderungen und Bedrohungen. Internationale Terrororganisationen und die ‘drei Mächte des Bösen’ [Terrorismus, Extremismus und Separatismus] haben ihre Aktivitäten in der Region ausgeweitet”, sagte er in seinem Interview für Xinhua am Donnerstag nach seinem Besuch in Russland.

“Einige ausländische Mächte benutzen verschiedene Vorwände, um sich in die inneren Angelegenheiten der Region einzumischen und versuchen sogar, eine neue Welle von farbigen Revolutionen auszulösen”, fuhr der chinesische Spitzendiplomat fort.

“Gleichzeitig erfinden [einige ausländische Mächte] in dem Bestreben, die unipolare Vorherrschaft zu behalten, alle möglichen Lügen, verleumden China, Russland und andere sich rasch entwickelnde Länder absichtlich, üben ungerechtfertigten Druck aus und zwingen einige Länder sogar dazu, ihre Verbündeten zu wählen, um einen neuen Kalten Krieg zu beginnen”, fügte der chinesische Außenminister hinzu.

Nach Ansicht von Minister Wang Yi “entspricht ein solches Verhalten, das die Grenzen der internationalen Beziehungen untergräbt, nicht den gemeinsamen Interessen der Länder der Welt”, und “Solche Handlungen werden von der internationalen Gemeinschaft nicht gebilligt werden und zweifellos eine unrühmliche Spur in der Geschichte hinterlassen”.

Der chinesische Außenminister wies auch darauf hin, dass Russland, Zentralasien und die Mongolei entscheidend wichtige nördliche und nordwestliche Nachbarn der Volksrepublik China sind.

“China schenkt der Situation in der Region große Aufmerksamkeit und hofft aufrichtig auf langfristige Stabilität, Entwicklung und Wohlstand aller Länder [der Region]”, schloss er.

Die Erklärung ist offensichtlich eine Warnung im Hinblick auf mögliche (oder sogar wahrscheinliche) destabilisierende Aktionen der Vereinigten Staaten und ihrer Verbündeten und Satelliten in Asien. Die Beziehungen zwischen China und den USA haben sich in den letzten Jahren erheblich verschlechtert, was vor allem auf die Versuche der USA zurückzuführen ist, Chinas wirtschaftlichen und technologischen Aufschwung einzudämmen, den die USA als Bedrohung für ihre Hegemonie und (bis vor kurzem) als unkontrollierte Aggression auf der ganzen Welt ansehen.

MAJOR: China Warns US is Plotting New Wave of Color Revolutions in Asia

Kommentare sind geschlossen.