USA: Fast 200.000 Corona-Tote, und die Oligarchen suhlen sich im Reichtum

Die Vereinigten Staaten befinden sich in einer sozialen, wirtschaftlichen und politischen Krise von historischen Ausmaßen. Die Zahl der Todesopfer der Coronavirus-Pandemie nähert sich den 200.000 und könnte sich bis zum Ende des Jahres verdoppeln. Die Trump-Administration wiegelt ihre Anhänger zunehmend zu faschistischer Gewalt auf, und demokratische Herrschaftsformen brechen zusammen. Dutzende Millionen Menschen haben ihre Arbeit verloren und sind von Verarmung und Obdachlosigkeit bedroht. An der US-Westküste toben Waldbrände, die außer Kontrolle geraten sind.

Alle diese Vorgänge hängen unmittelbar mit dem ungeheuerlichen Ausmaß…..

Kommentare sind geschlossen.