Es ist nun offiziell: Dramatische Nahrungsmittelengpässe in China

Coronavirus crisis a chance for China 'to refocus on food security'Bild: South China Morning Post

Der chinesische Vorsitzende Xi Jinping hat sich offiziell zur Nahrungsmittelkrise in China bekannt und die Menschen aufgefordert, keine Nahrungsmittel zu verschwenden. Chinas Reisbauern bekämpfen Insekten und Unkraut auf traditionelle Weise, indem sie hungrige Enten auf den Feldern freilassen. Währenddessen sieht sich China mit einer ernsthaften Verknappung sowohl von Getreide als auch von Schweinefleisch konfrontiert. Monatelange Überschwemmungen haben die Ernten vernichtet, während Insekten die Reisfelder befällt. Dann gibt es gleichzeitig die sich rasch ausbreitende Afrikanische Schweinepest (ASF), die jetzt sogar allmählich ihren Weg nach Europa findet. Hinzu kommt das orchestrierte Coronavirus (COVID-19), das möglicherweise absichtlich aus dem dortigen Labor entwichen ist, und zwar von Menschen, die diese Übernahme der Welt mit einer Neuen Grünen Weltordnung geplant haben.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist es diesen Leuten gelungen, Europa zu unterwerfen. Sie müssen Trump stürzen, um die USA zu unterwerfen. Sie versuchen, westliche Investoren von Hedge-Fonds bis hin zu Pensionsfonds zu zwingen, alle chinesischen Investitionen zu verkaufen, um sie zur Erfüllung ihrer Forderungen zu zwingen. Trump konnte vor der Wahl nicht darüber sprechen, denn die Medien sind in der Tasche dieser Leute und würden ihn einen Verschwörungsspinner nennen, der dieses Amt nicht wert ist. Die Untersuchung aller Personen, die hinter diesem bequemen Plan stehen, muss sorgfältig durchgeführt werden. Ich glaube, dass den Medien befohlen werden MUSS, unvoreingenommen zu sein und beide Seiten zu präsentieren, sonst verlieren sie ihre Lizenz als Propaganda.

Kommentare sind geschlossen.