Ehemaliger Stabschef des ukrainischen Präsidenten Selensky: „Wir haben Putin brutal betrogen“

Der ehemalige Chef der Präsidialverwaltung des ukrainischen Präsidenten Selensky hat sich in einem vierstündigen Interview ausführlichen Fragen gestellt und unter anderem gesagt, dass es so bald keinen Frieden in der Ukraine geben wird. Schuld ist demnach die ukrainische Seite, die ihre Versprechen gegenüber Putin nicht eingehalten hat.

In der Ukraine gibt es einen sehr renommierten Journalisten, sein Name ist Dimitry Gordon. Er hat in der Ukraine alle interviewt, die Rang und Namen haben. Und er ist einer der wenigen in dem Land, der durchaus ausgewogen…..

Kommentare sind geschlossen.