In Video: COVID-1984- Die neue Abnormalität und ihre faschistischen Wesenszüge

In Australien ist der Winter vorüber und das Coronavirus hat so gut wie niemanden dahingerafft. Wenn es denn überhaupt jemanden auf dem Gewissen hat. Den weltweiten Infektionszahlen ist ohnehin keine Kredibilität beizumessen, nachdem gar der Mainstream Expertenmeinungen zulässt die verlautbaren lassen, dass zu sensitive PCR-Tests 90% falschpositive Ergebnisse generieren.

Nichtsdestotrotz haben einige Regierungen australischer Großstädte dermaßen faschistisch über die Stränge geschlagen, um die Covid-19-“Epidemie” in den eigenen Grenzen einzudämmen, das Einem die Spucke wegbleibt. Die Rede ist von Melbourne und Victoria, wo Lockdowns á la China verhängt wurden und die Gestapo der ehemaligen Sträflingskolonie rigoros ausschwärmt, um Bürger….

Kommentare sind geschlossen.