COVID 19 – Die Gaunerseuche – Teil 1

Neben vielen anderen, ähnlich globalistischen Staaten, ist der britische Staat eine öffentlich-private Partnerschaft zwischen Regierung, Finanzinstitutionen, multinationalen Unternehmen, globalen Think Tanks und gut finanzierten Organisationen des dritten Sektors, wie z.B. den so genannten Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und großen internationalen Wohltätigkeitsorganisationen. Durch eine labyrinthische Struktur aus direkter Finanzierung, Subventionen und Philanthropie ist der britische Staat eine zusammenhängende globalistische Organisation, die mit ausgewählten Akademikern, wissenschaftlichen Institutionen und Mainstream-Medien (MSM) zusammenarbeitet, um ein streng kontrolliertes, vorgegebenes Narrativ voranzutreiben. Dieser gewollte Konsens dient den Interessen und den globalen Ambitionen einer winzigen Gruppe unverhältnismäßig wohlhabender Menschen.

Diese Gruppe von Parasiten, die oft fälschlicherweise als “Elite” bezeichnet wird, nutzt die gesamte Menschheit zu ihrem eigenen Vorteil und….

Kommentare sind geschlossen.