Steuererhöhungen in Folge von Corona stehen an – Es ist die Rechnung für die politische Plandemie

Das drakonische Abwürgen der Wirtschaft wegen Corona erfolgte in den links regierten US-Bundesstaaten aus rein politischen Gründen. Jetzt, da der Schaden da ist, haben sie die Kühnheit zum nächsten Schritt und beginnen mit dem Anheben der Steuern, um damit die Einnahmeverluste in den öffentlichen Kassen auszugleichen. New Jersey hat gerade die Benzinsteuer angehoben. Kalifornien versucht auf Basis der Vorstellungen des französischen Ökonomen Piketty erstmalig, eine Reichensteuer einzuführen. Gleichzeitig will man dort den Spitzensteuersatz auf 54 Prozent anheben, während überdies auch noch der Eingangssteuersatz der bundesstaatlichen Einkommenssteuer von 13,3% – dem höchsten Wert in den gesamten USA – auf 16,8% steigen und zwar rückwirkend mit der Begründung der Pandemiefinanzierung. Hier weiter…..

Kommentare sind geschlossen.