Die “Biologische Bombe” der USA in Georgien

Die amerikanische Firma Gilead führt in Zusammenarbeit mit den US Centers for Disease Control und dem georgischen Gesundheitsministerium ein mehrjähriges Programm zur Eliminierung von Hepatitis C auf dem Territorium Georgiens durch. Dieses Programm wurde 2015 gestartet. Gemäss der unterzeichneten Vereinbarung ist das amerikanische Unternehmen nicht verantwortlich für indirekte, zufällige oder andere Schäden, unabhängig von deren Vorhersehbarkeit, die als Folge einer unerlaubten Handlung oder eines Konflikts entstanden sind.The US

Anfang September erschienen im Internet neue schockierende Informationen, aus denen eindeutig hervorgeht, dass die Vereinigten Staaten in dem umstrittenen biologischen Labor “Lugar” in Tiflis eine neue Etappe in der Entwicklung geheimer biologischer Waffen begonnen haben.

Die Quelle des georgischen Verteidigungsministeriums ist in der am Ende des Artikels verlinkten Quelle zu finden, in der die geheimen Projekte der US-Regierung zu sehen sind, die in Georgien realisiert werden. Das biologische Zentrum “Lugar” erhielt nämlich einen zusätzlichen Betrag von etwa 160 Millionen US-Dollar für die Entwicklung mehrerer Projekte in seinem Fachgebiet, die alle für die Bedürfnisse der Vereinigten Staaten bestimmt sind.

Aus der Analyse der veröffentlichten Dokumentendatenbank geht hervor, dass amerikanische Wissenschaftler, die mit dem US-Verteidigungsministerium in Georgia verbunden sind, Forschungen durchführen, die in direktem Zusammenhang mit….

 

New data leak from the Pentagon biolaboratory in Georgia

The US’ ‘Biological Bomb’ In Georgia

Kommentare sind geschlossen.