Australien: Corona-Polizei verhaften Oma die im Park sitzt weil sie keine Maske trug

Ein weiteres Schockvideo aus Australien zeigt, wie die Polizei erbarmungslos die Regeln für Coronavirus durchsetzt, indem sie eine ältere Frau, die auf einer Parkbank sitzt, festnimmt, weil sie keine Maske trägt.

“Das ist ungesetzlich, aus welchen Gründen bin ich verhaftet”, fragt die Frau.

Daraufhin geht ein Beamter hinten um die Parkbank herum und schnappt ihrer Freundin das Telefon weg, wodurch sie daran gehindert wird, den Vorfall zu filmen.

Der Frau wird gesagt, dass sie verhaftet wird, weil sie es versäumt hat, ihren Namen und ihre Adresse anzugeben.

Wie wir jedoch in zahlreichen anderen Fällen gesehen haben, ist dies nur ein Teil der Durchsetzung von Coronavirus-Regeln.

Sobald eine Person ins Visier genommen wird, weil sie keine Maske trägt oder gegen eine andere Coronavirus-Regel verstößt, wird sie gebeten, einen Namen und eine Adresse anzugeben, damit eine Geldstrafe verhängt werden kann.

Wenn sie sich weigert, dies zu tun, wird sie verhaftet.

Ein weiteres Video, über das wir berichtet haben, zeigt eine junge Frau, die von einem Polizeibeamten zu Boden geschleift und von einem Mann misshandelt wird, weil sie keine Maske trug.

 

Kommentare sind geschlossen.