Schweiz ohne Jahresübersterblichkeit

Schweiz: Kumulierte Übersterblichkeit, 2010-2020 (Stotz/BFS/BAG)

In der Schweiz lag die kumulierte Jahresübersterblichkeit bis Woche 35 wieder nahe bei null und damit unter den meisten saisonalen Grippewellen der letzten zehn Jahre (siehe Grafik oben). Die Hauptgründe dafür sind der milde Winter, der milde Sommer, die frühen Maßnahmen und das sehr hohe Medianalter der Corona-Todesfälle (84 Jahre, ca. 50% in Pflegeheimen).

Die Corona-Antikörperwerte lagen im Frühjahr in den Schweizer…..

Kommentare sind geschlossen.