Brasilien: Bolsonaro kürzt Corona-Hilfen für Arme zugunsten des Militärs

Die Regierung Bolsonaro kürzt bei den Armen und erhöht die Ausgaben für das MilitärQuelle: Marcelo Camargo/Agência Brasil

Die Regierung von Jair Bolsonaro hat angekündigt, die Corona-Hilfen für Tagelöhner, Einkommensschwache und Arbeitslose, die ‘Renda Brasil’, von 600 Reais (95 Euro) auf 300 Reais (48 Euro) zu halbieren. Bolsonaro begründete die Kürzung mit zu hohen staatlichen Ausgaben. Die Regierung habe seit Beginn der Zahlungen im Mai monatlich 50 Milliarden Reais (rund 8 Milliarden Euro) an Hilfszahlungen geleistet. “Wir haben alles ausgegeben. Mehr geht nicht”, so Brasiliens Präsident. Hier mehr…..

Kommentare sind geschlossen.