Pentagon hat die Verteidigungspolitik und die militärischen Strategien Chinas absichtlich falsch interpretiert

fort-russ.com

https://i2.wp.com/fort-russ.com/wp-content/uploads/2020/09/PLA-DF-17-750x430.jpg?resize=426%2C244&ssl=1

Das chinesische Militär lehnte einen Bericht des US-Verteidigungsministeriums über Chinas Militär entschieden ab, da dieser Bericht mit einer Nullsummenspiel und der Mentalität des Kalten Krieges behaftet sei. Die Erklärung des Informationsbüros des chinesischen Verteidigungsministeriums kam als Reaktion auf den US-Bericht, der die so genannte “chinesische militärische Bedrohung” stark übertrieben hat.

In dem Bericht wurden die nationale Verteidigungspolitik und die militärischen Strategien Chinas absichtlich falsch interpretiert. Das Büro stellte fest, dass der US-Bericht Chinas militärische Modernisierung, seine Verteidigungsausgaben und seine Nuklearpolitik verleumdet, die Spannungen über die Taiwanstraße verschärft und Konfrontationen über die Meerenge hinweg angezettelt habe.

Anfang dieser Woche, am 1. September, veröffentlichte das US-Verteidigungsministerium seinen Jahresbericht “Military and Security Developments Involving the People’s Republic of China”. Der 200-seitige Bericht fasst kurz zusammen, dass China den USA in Bezug auf die Anzahl der Schiffe, Raketen und Luftabwehr vor den USA liegt.

In Bezug auf die Verteidigungspolitik hat China erklärt, dass seine Verteidigungspolitik darauf abzielt, seine Souveränitäts-, Sicherheits- und Entwicklungsinteressen zu wahren. Chinas Militärstrategie basiert nach wie….

 

Pentagon’s Lies in Report on China’s Military Aim to Denigrate China And Get More Money For The DoD

Kommentare sind geschlossen.