Neue Erkenntnisse zum „Sturm auf den Reichstag“ und die Medien berichten bewusst unwahr

In den „Qualitätsmedien“ ist seit Sonntag die Rede davon, Neonazis oder „Rechte“ könnten die Corona-Demos kapern. Das ist Unsinn und die Medien wissen das. Sie berichten offensichtlich bewusst unwahr, um die Corona-Demos zu diskreditieren, wie sich leicht aufzeigen lässt.

Der Shitstorm, den wir seit Sonntag in den „Qualitätsmedien“ beobachten können, ist per Definition Propaganda. Nicht nur wegen der Menge an Artikeln und Beiträgen, die das gewollte Narrativ in die Köpfe der Menschen hämmern sollen, sondern vor allem, weil es nachweisbar unwahre Behauptungen sind. In Berlin wurden am Samstag auf engstem Raum alle möglichen Demos zugelassen, deren Parolen….

Kommentare sind geschlossen.