WHO lobt schwedische Strategie zur Corona-Bekämpfung

© Sputnik / Alexey Vitvizkiy

Die schwedische Strategie, nur laxe Beschränkungen einzuführen, um die Coronavirus-Pandemie zu bekämpfen, sollte laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) künftig ein Modell für andere Staaten sein.

Wie der WHO-Sondergesandte David Nabarro in einem Interview mit dem Radiosender „Magic“ sagte, haben die schwedischen Behörden auf das Selbstbewusstsein der Bevölkerung gesetzt und auf strenge Maßnahmen verzichtet. Diese Strategie sollten ihm zufolge künftig auch andere Länder übernehmenHier mehr….

Kommentare sind geschlossen.