Künstliche Intelligenz und die kommende Revolution bei den Geheimdiensten

foreignaffairs.com

Wie künstliche Intelligenz und autonome Systeme die Spionage verändern werden

Bild:Thomas Peter / Reuters

In der gesamten Menschheitsgeschichte haben sich die Menschen immer gegenseitig ausspioniert.

Um herauszufinden, was andere tun oder planen, haben Menschen beobachtet, überwacht und gelauscht – mit Hilfe von Werkzeugen, die ständig verbessert, aber nie ihre menschlichen Herren verdrängt haben. Künstliche Intelligenz (KI) und autonome Systeme verändern all das. In Zukunft werden Maschinen Maschinen ausspionieren, um zu wissen, was andere Maschinen tun oder zu tun planen. Die Arbeit der Geheimdienste wird weiterhin darin bestehen, Geheimnisse zu stehlen und zu schützen, aber die Art und Weise, wie diese Geheimnisse gesammelt, analysiert und verbreitet werden, wird grundlegend anders sein.

Militärische Berater haben einen ähnlichen Wandel erkannt, und einige haben den Aufstieg der KI und autonomer Waffensysteme als “Revolution in militärischen Angelegenheiten” bezeichnet. Ihre Analogie im Geheimdienst kann als eine “Revolution in Geheimdienstangelegenheiten” verstanden werden. Durch die kommende RIA ( Revolution in Geheimdienstangelegenheiten) werden Maschinen zu mehr als nur Werkzeugen zur Informationssammlung und Analyse. Sie werden zu nachrichtendienstlichen Konsumenten, Entscheidungsträgern und sogar zu Zielen anderer nachrichtendienstlicher Maschinenoperationen. Das letztendliche Anliegen dieser Maschinen werden nach wie vor die politischen, sozialen, wirtschaftlichen und militärischen Beziehungen von Menschen sein – aber die maschinengesteuerte Intelligenz wird mit einer solchen Geschwindigkeit, einem solchen Umfang und einer solchen Komplexität operieren, dass die von Menschen gesteuerte Intelligenz nicht mehr in der Lage sein wird, Schritt zu halten. Die RIA ist nicht aufzuhalten. Die Kräfte der technologischen Innovation und des Wettbewerbs haben sie bereits auf die Welt entfesselt. Stattdessen muss sich der US-Geheimdienst die RIA zu eigen machen und sich auf eine Zukunft vorbereiten, die von der KI beherrscht wird – sonst riskiert er, seinen Wettbewerbsvorteil zu verlieren.

Der Aufstieg der von Maschinen gesteuerten Intelligenz

Revolutionen kommen nicht aus dem Nichts. Die Ursprünge der RIA gehen auf das zwanzigste Jahrhundert zurück, als neue Technologien wie Telekommunikation und Computer dem Nachrichtendienst neue Raffinessen brachten. Die Menschen…..

 

The Coming Revolution in Intelligence Affairs

Kommentare sind geschlossen.