HORROR: FATALE ÄNDERUNG DES ARZNEIMITTELGESETZES AB 1.9.2020

BISHER IM ARZNEIMITTELGESETZ:
§ 45. (1) Die klinische Prüfung eines Arzneimittels darf an Personen, die einen Präsenz- oder Ausbildungsdienst leisten, nicht durchgeführt werden. (2) Die klinische Prüfung eines Arzneimittels darf an Personen, die auf gerichtliche oder behördliche Anordnung angehalten oder gemäß dem Unterbringungsgesetz untergebracht sind, nicht durchgeführt werden.

Das bedeuted, dass Arzneimittel welche sich noch in der klinischen Testphase befinden NICHT…..

Kommentare sind geschlossen.