Wie der Staat die Unterwanderung Deutschlands durch Linksextremisten fördert

Christian_jung_Staats_Antifa_980500Nach seinem gemeinsam mit Co-Autor Torsten Groß 2016 verfassten Bestseller Der Links-Staat hat Extremismusexperte Christian Jung nun ein neues Buch veröffentlicht, das es ebenfalls in sich hat. Sein Titel: Staats-Antifa – Die heimliche Machtergreifung der Linksextremisten. Jungs Buch ist das Ergebnis jahrelanger, akribischer Recherchen. Der Autor zeigt, wie weit die Vernetzung der linksextremen Szene und ihrer Aktivisten mit Parteien, Behörden und Mainstream-Medien in Deutschland bereits gediehen ist, ohne dass diese für den Fortbestand unserer freiheitlichen Demokratie gefährliche Entwicklung von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird. In einer historischen Rückschau weist der Autor nach, dass die Studentenbewegung von 1968, die der Ursprung für..

Kommentare sind geschlossen.