Weißrussland: Ein Dorn im Auge der EU/US-NATO

Alexander Lukaschenko ist der Staatschef von Weißrussland (Belarus), der seit über ein Viertel Jahrhundert autoritär das Land regiert, wie eigentlich einmal General Augusto Pinochet Chile regierte, obwohl nicht so lange. Ein großer Teil der Bevölkerung steht hinter Präsident Lukaschenko, der nach Angaben der belarussischen Wahlkommission die Wahl mit 80% der Stimmen gewann. Eine kleine Gruppe von Oppositionellen widersetze sich seiner erneuten Wiederwahl am Sonntag, dem 9.8.2020 und demonstrierte gegen die gewählte Regierung. Westliche Medien machen sich zum Echo dieser Demonstranten. Die Minsker Polizei hat hart gegen sie agiert, auch Gummigeschosse und Knüppel, wie es in Paris, Hamburg und anderen Städte der EU üblich ist.

Taktik einer Opposition, die nicht dem regulären institutionellen Weg folgen will

Eine Wahl als gefälscht zu……

Kommentare sind geschlossen.