Wird die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs im Westen künstlich verzögert?

US-Präsident Trump hat vor einigen Tagen beklagt, dass die Zulassung von Corona-Impfstoffen in den USA künstlich bis nach der Wahl verzögert wird. Die „Qualitätsmedien“ haben Trump darauf vorgeworfen, politischen Druck auf die zuständige Behörde auszuüben. Aber könnte Trump recht haben? Um das einzuschätzen, hilft ein Blick auf den aktuellen Stand der Forschung.

Die politische Interessenlage ist recht eindeutig: Die US-Demokraten schüren die Corona-Panik in den USA, weil sie damit die allgemeine…..

Kommentare sind geschlossen.